Wir packen unsere Koffer…

… und sind dann erstmal weg!

Gepäck 1
Unser Gepäck, Pia links, Florian rechts

Das nächste Mal melden wir uns dann aus Südamerika.

Gepäck 2
Unser Gepäck, ordentlich verpackt

16 Gedanken zu „Wir packen unsere Koffer…“

  1. Mensch Dirk,
    das hätte ich wirklich gerne gesehen – die beiden Lulatsche vorne und hinten mit Rucksack – und Du hast kein Foto gemacht? – schäm Dich…:-)
    Eigentlich müsstest Du Deinen Eindruck jetzt malen und dann einstellen…
    Ich genieße gerade noch mein Frühstück mit herrlichem Milchkaffee und Ihr seid schon in der Weltgeschichte unterwegs. Berichtet mal, was man in Südamerika so klassischerweise zum Frühstück bekommt.

    1. Ich will das mal vorsichtig so sagen: Es war ein ziemlich emotionaler Moment, wollte die beiden gar nicht los lassen… und mit Pippi in den Augen ist es schwer zu knipsen (ja ich weiß, die Cam hat Autofokus… aber Abschied ist halt ein A…loch). Flo zu Pia: Sollen wir einen Kofferwagen nehmen? Pia so: Quatsch, müssen wir ja die nächste Zeit eh alles schleppen 🙂

  2. Schön, dass ich nicht die Einzige bin, die heute „Wasser“ in den Augen hatte ;-))))
    Ich bin sehr gespannt, wann wir das nächste mal von euch hören. Lasst es euch gut gehen, ich denke sehr an euch.

  3. Der Abschied fiel uns auch schwer. Allerdings merkten wir dann nach der Kofferabgabe, wie langsam alles etwas entspannter wird. Man musste nichts mehr organisieren und an nichts mehr denken.

    Wir sind jedenfalls gut angekommen. Der Flug war den Umständen entsprechend entspannt, der Taxifahrer total nett und das Hostel ist auch schön!
    Gestern Abend sind wir dann tot ins Bett gefallen und bis jetzt hält sich der Jet Lag in Grenzen.

    Liebe Grüße aus dem argentinischen Winter in den deutschen Sommer! 🙂

  4. Jetzt weiß ich auch, was mir auf Eurer (ansonsten ganz toll gestalteten Seite) fehlt: Ich vermisse eine Uhr, die „Eure“ Zeit anzeigt…:-)
    Klar kann ich selber immer nachschauen, aber das ist mühsam (im Moment ist es vier Uhr in der Nacht bei Euch und Ihr liegt höchstwahrscheinlich tief schlafend im Hostelbettchen)…:-)))
    Hey, Ihr seid schon zwei Tage weg – Wahnsinn!!!
    Wann beginnt denn Euer Spanischkurs?
    Ich hätte ja schon große Lust, den auch vor Ort mitzumachen – auch wenn ich höchstwahrscheinlich noch nicht mal in Flohs Klasse käme…:-)

    1. Dein Wunsch ist uns Befehl! 😉
      Flo hat gerade etwas rumgenerdet und jetzt gibt es in der Seitenleiste eine Uhr die unsere aktuelle Uhrzeit anzeigt.
      War ein bisschen tricky aber Flo hat es hinbekommen 🙂

  5. So, jetzt wird es langsam mal Zeit für einen Beitrag aus Buenos Aires. Ihr seid ja schließlich nicht zum Vergnügen unterwegs, sondern um uns allen vom Sofa aus eine Weltreise genießen zu lassen

  6. Na ihr Lieben, keinen Verbesserungsvorschlag für den Reiter „Erkenntnisse des Tages“: die neuen Einträge oben… noch geht das, aber in ein paar Wochen ist scrollen angesagt. Außerdem soll Flo ja nicht aus der Übung kommen mit dem rum-nerden 😉
    Liebe Grüße aus OB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.