Über uns

Wir, das sind Pia und Florian, haben uns entschieden ab August 2015 dem Alltag zu entfliehen und uns auf den Weg um den Globus zu machen. Zum Glück ist dieser rund, was die Sache deutlich vereinfacht und auch dafür sorgt, das wir irgendwann wieder in der Heimat ankommen.

Auf diesem Blog wollen wir unseren Familien und Freunden die Möglichkeit geben unsere Reise zu verfolgen und gleichzeitig wird er uns auch als „öffentliches Tagebuch“ dienen.

Avatar                                      Avatar Florian

Die häufigsten Fragen

Wie könnt ihr euch das leisten?
Und was ist mit euren Jobs?
Wie bleibe ich auf dem Laufenden?
Wie kann ich mit euch Kontakt aufnehmen?
Warum erscheint mein Kommentar nicht?
Was ist eigentlich ein „Kneins“?

Wie könnt ihr euch das leisten?

Die Antwort ist genau so einfach wie langweilig… Sparen! Wir haben uns selber auch gewundert, wie viel man über etwa 4 Jahre ansparen kann, wenn man bereit ist auf ein paar Dinge zu verzichten. So haben wir z.B. beide unsere Autos abgeschafft und in den letzten Jahren auf teure Urlaube inkl. teurer Flüge und Unterkünfte verzichtet. Dazu kommt natürlich auch das große Glück in einem Bereich zu arbeiten, in dem die Gehälter das Sparen überhaupt erst erlauben.

Und was ist mit euren Jobs?

Pias Job als wissenschaftliche Mitarbeiterin war von Anfang an befristet und ist somit einfach ausgelaufen. Florian hat seinen Job gekündigt, da eine so lange Freistellung nicht möglich war. Wir wollen uns, wenn wir wieder zurück sind, neu bewerben mit dem ganz klaren Ziel in der selben Stadt/Region zu sein und keine zwei Wohnungen mehr haben zu müssen.

Wie bleibe ich auf dem Laufenden?

Ihr könnt einfach in der linken Seitenleiste euren Namen und eure E-Mail-Adresse eintragen, auf „Start“ klicken und schon erhaltet ihr immer eine E-Mail, sobald wir etwas Neues geschrieben haben.
Zusätzlich haben wir eine Facebook Seite für diesen Blog aufgesetzt, über die ihr immer erfahrt wenn es etwas Neues gibt.

Wie kann ich mit euch Kontakt aufnehmen?

Wenn ihr unsere E-Mail-Adressen nicht schon habt, dann nutzt einfach das Kontaktformular im oberen Menü unter „Kontakt“. Oder ihr könnt natürlich auch Kommentare unter den jeweiligen Blog-Einträgen verfassen. Die Wege der digitalen Welt sind faszinierend und vielschichtig…

Warum erscheint mein Kommentar nicht?

Da könnte ja jeder kommen und einfach so kommentieren! Und da das leider im Internet auch häufig so ist und da wir keine Werbung für dubiose Tabletten zur Steigerung der Manneskraft auf unserem Blog wollen, wird jeder Kommentar eines neuen Nutzers zuerst von uns geprüft. Ist der erste Kommentar von uns freigegeben könnt ihr munter weiter kommentieren ohne dass der neue Kommentar erneut freigegeben werden muss, solange ihr die gleiche E-Mail-Adresse verwendet.
Da wir sicherlich nicht täglich Internetzugang haben, kann es manchmal etwas länger dauern bis der erste Kommentar freigegeben wird.

Was ist eigentlich ein „Kneins“?
Ein „Kneins“ ist ein sogenanntes Portmanteauwort, genau so wie z.B. Schüller oder Mulze! Wieder was gelernt…

Der Blog zu unserer Weltreise 2015/16 durch Südamerika, Asien und Afrika.